Am 6. Juli 2017 wurde die SOCAR Station in Pfungen eröffnet.

SOCAR Pfungen, Weiacherstrasse 40, 8422 Pfungen

 

 

Nachdem die Inbetriebnahme von St. Katharina Süd bereits im März erfolgt ist, konnte gestern, am Mittwoch, den 26. April, auch die grössere Raststätte St. Katharina Nord (Fahrtrichtung Luzern) in Betrieb genommen werden.

Am 1. April 2017 wurde die SOCAR Station in St.Gallen eröffnet.

SOCAR St.Gallen, St. Leonhardstrasse 63, 9000 St. Gallen

 

 

 

Auf der A14 von Luzern nach Zug, zwischen den Anschlüssen Buchrain und Gisikon-Root, können die Fahrer jetzt richtig auftanken! Am 17. März wurde die SOCAR Station St. Katharina Süd eröffnet.

Schon die Ansicht von aussen gefällt: Das anthrazitfarbene, mit Holzlamellen verkleidete Gebäude ist modern und fügt sich gleichzeitig harmonisch in das Gesamtbild ein. Ein breites Sortiment an Frischprodukten und Snacks im migrolino Shop, ein modernes Ambiente, gratis Internetzugang, Starbucks on-the-go, Elektroladestationen und SOCAR Qualitätstreibstoffe bieten ein angenehmes Einkaufserlebnis während 24 Stunden rund um die Uhr an 365 Tagen pro Jahr. Schon am ersten Wochenende nach der Eröffnung durften wir rund 2000 Kunden begrüssen.

Am 4. Februar 2017 wurde die SOCAR Station in Charmilles eröffnet.

SOCAR Charmilles, Rue des Charmilles 22, 1203 Genève

Am 9. Januar 2017 wurde die SOCAR Station in Savognin eröffnet.

SOCAR Savognin, Stradung 18, 7460 Savognin

Am 2. Dezember 2016 wurde die SOCAR Station in St. Gallenkappel eröffnet.

SOCAR St. Gallenkappel, Rickenstrasse 6, 8735 St. Gallenkappel

SOCAR Samnaun wechselt ihren Markenauftritt von ESSO zu SOCAR.

SOCAR Samnaun, Talstrasse 88, 7563 Samnaun

Am Mittwoch, 26. Oktober 2016 wurde die SOCAR Station Jona nach einmonatiger Umbauphase wieder eröffnet. In der Zeit vom 26. September bis 26. Oktober war die Station geschlossen und nicht anfahrbar.

Während dieser Zeit wurde der komplette Betankungsbereich saniert und mit neuen Tanksäulen ausgerüstet. Im Shop wurde ein neuer Kühler mit mehr Platz für Getränke eingebaut. So können sich SOCAR Kundinnen und Kunden auch an heissen Sommertagen mit gekühlten Getränken erfrischen. Gleichzeitig wurde das Produktangebot verfeinert und passend auf das Kundenbedürfnis abgestimmt

SOCAR GAS bietet Ihren Kundinnen und Kunden ab heute bei der neuen Jumbo-Filiale in Arbon einen Gasflaschenautomaten an. Mit diesem Pilotprojekt wird die allgemeine Akzeptanz von Gasflaschenautomaten und das Kundenverhalten getestet. Die Jumbo-Filiale wird heute eröffnet.

Mit dem neuen SOCAR Gasflaschenautomat bei der Jumbo-Filiale in Arbon erhalten Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, während 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr SOCAR Gasflaschen zu beziehen. Der Gasflaschenautomat befindet sich neben Parkplätzen, was den Transport der Gasflasche verkürzt und vereinfacht. „Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren Kundinnen und Kunden diesen fortschrittlichen Service anbieten können und möchten, dass unsere Kundschaft die SOCAR Gasflaschen bequem und schnell beziehen können, so Giorgio Kunz, Verkaufsleiter bei SOCAR GAS.

Die Handhabung ist einfach und benötigt nicht viel Zeit. Die leere Gasflasche wird in das entsprechend gekennzeichnete Fach gestellt. Im Anschluss kann eine volle SOCAR Gasflasche aus einem ebenfalls entsprechend beschrifteten Fach geholt werden. Bezahlt wird mit Kredit- oder Bankomatkarte. „Ist das Pilotprojekt erfolgreich, wird eine schrittweise Einführung an ausgewählten SOCAR Gasflaschenverkaufsstellen getestet, führt Giorgio Kunz aus.